TC VfL Osnabrück e.V.TC VfL Osnabrück e.V.

2020

  

 


Neujahrsempfang

mit anschliessender Mitgliederversammlung

8. Januar 2020

 

 

Am 08.01.2020 hatte der Vorstand des TC VfL Osnabrück e.V. die Mitglieder erstmals zu einem Neujahrsempfang im Parkhotel Osnabrück eingeladen. Die Veranstaltung wurde von den Mitgliedern gut angenommen und um Wiederholung im nächsten Jahr gebeten. Anschließend folgte die Mitgliederversammlung des TC VfL Osnabrück e.V.

 

Im Rahmen der Versammlung konnte der Vorstand langjährige anwesende Vereinsmitglieder ehren und zwar Renate und Dr. Helmut Kümper sowie Sandra Bücker für 40 Jahre Mitgliedschaft, Evelyn Bolsmann für 50 Jahre Mitgliedschaft und Hans- Ludwig Forsbach für 60 Jahre Mitgliedschaft.

 

Der Vorstand wurde teilweise neu gewählt. Die Zusammensetzung des Vorstandes kann unter "Impressum" aufgerufen werden.

 

Neu wurde ein Organisations- u. Festausschuss für Turniere, Events und Feierlichkeiten bestehend aus Annett Gärlich, Susanne Meyer und Carsten Meyer eingerichtet.

 

 

von links: Renate und Helmut Kümper und Sandra Bücker (40 Jahre) Evelyn Bolsmann (50 Jahre) und Hans-Ludwig Forsbach (60 Jahre) und last but not least der Präsident des TC VfL Osnabrück Detlef Fugger

 

 

 

VII. Offenes Benefiz-Tennisturnier

zugunsten des Osnabrücker Hospiz

am 25. August 2019

 

 

  

Tue Gutes

   und

    rede

    darüber

 

 

 

 

 von lks.:Detlef Fugger, Ulla Bitter, Marlies Ohrdes, Kerstin Günther, Hajo Hanisch u. Ira Nolte

 

Unter diesem Motto fand am 25.08.2019 das 7. offene Benefiz-Turnier zugunsten des Osnabrücker Hospiz auf der Anlage des TC VfL Osnabrück e.V., Rheiner Landstraße 140/Trotzenburg, Osnabrück statt. Die Organisatoren Kerstin Günther (TC VfL), Marlies Ohrdes (TVH), Hajo Hanisch (TC VfL) und der Vorstand vertreten durch den 1. Vorsitzenden konnten an diesem Tag bei herrlichstem Wetter zahlreiche Tennisspieler auf der Anlage begrüßen, um für den guten Zweck aufzuschlagen.


Die Teilnehmer zeigten nicht nur im Rahmen des Tennissports, sondern auch im Rahmen der Spendenfreudigkeit ihre "Schlagkraft" zugunsten des Osnabrücker Hospiz. Insgesamt konnte aus den Antrittsgeldern der Spieler und durch Spenden ein Erlös in Höhe von 2.800,00 € für den Osnabrücker Hospizverein erzielt werden. Somit erhöhte sich die Gesamtsumme, die in den letzten 7 Jahren durch den TC VfL an den Osnabrücker Hospiz Verein weitergereicht werden konnte
, auf ca. 26.000,00 €.

Den obligatorischen Scheck überreichten die Organisatoren und der Vorstand dem Osnabrücker Hospiz Verein, vertreten durch die Mitarbeiterinnen Frau Ira Nolte und Frau Ulla Bitter.